Individuelle Infografik auch für komplexen Inhalt

Bildergeschichten im Web

Die Visualisierung von Zahlen, Daten oder Fakten hat sich in unterschiedlichen Medien etabliert. Gerade im Internet wird der Nutzwert einer Webseite durch den Einsatz von Grafiken, Illustrationen oder Video erhöht. Visuelle Darstellungen von Zahlen oder Verläufen steigern das Interesse und die Aufmerksamkeit.

Infografik kommt wieder

Balken-, Kurven- und Tortendiagramme – geeignete Mittel zur Darstellung von Anteilen und Verläufen in Statistiken und Geschäftsberichten. Für die Auswertung von Zahlen und Fakten aus langen Texten im Businessbereich ist Infografik die ideale Form der schnellen Information.

Information im Bild

Wird eine Informationsgrafik im Fachartikel oder Marketing verwendet, wird sie als visuelle Geschichte, sog. story, aufgebaut. Die Optik spielt hierbei eine wesentliche Rolle, um das Interesse der Zielgruppe zu wecken und die Bereitschaft, sich mit dem Inhalt der Infografik auseinanderzusetzen und den Sachverhalt zu verstehen. Lernen und Begreifen von komplexen Inhalten wird dem Nutzer bei guten Infografiken durch die Visualisierung schnell und deutlich ermöglicht, ohne lange Texte lesen zu müssen. Gerade in einer Zeit der massenhaften Informationsflut ist die visuelle Darstellung ein idealer Ersatz für manchmal schwer verständlichen, ausschweifenden Text.

Informationsgrafik auch im Web

Lohnt sich Visualisierung für die Darstellung von Fakten auch im Web? Gerade auf der Website ist die visuelle Aufbereitung von Inhalten eine Herausforderung. Der Nutzer der Seite will schnell und gut informiert werden mit Visualisierung, wie Video und Grafik, aber möglichst sparsam eingesetztem Text.

Ist eine Informationsgrafik teuer?

Hat der Kunde ein individuell darzustellendes Thema, ist der Aufwand höher als bei einer fertigen Standardapplikation. Warum?

Ein komplexes Thema erfordert meistens einen größeren Zeitaufwand für Recherche in Fachbüchern und Web. Gewonnene Erkenntnisse werden abgeglichen und sortiert, dann eine geeignete Form der Darstellung gewählt, die dem Anspruch an Content und Optik gerecht wird.

Oft bieten sich statt einer statischen Infografik auch bewegte Bilder an. Die Verweildauer auf der Website erhöht sich durch die dadurch längere Betrachtung sowie vorhandene Nutzersteuerung. Damit steigt wiederum der Mehrwert für den Anwender und das Ranking bei den Suchmaschinen. 

Fazit:

Gut recherchierte und aufbereitete Informationsgrafiken sind sowohl im Print- als auch im Online-Bereich zukunftsgerichtete Elemente. Informationsvermittlung und Mehrwert für den Nutzer auf der einen Seite sowie eine bessere Bewertung der Website durch längere Verweilzeiten für den Anbieter.